Was tun, wenn die ESTA-Genehmigung während der Reise abläuft?

Was tun, wenn die ESTA-Genehmigung während der Reise abläuft?

Sie haben vor, demnächst in die Vereinigten Staaten zu reisen und möchten dazu eine bereits vorliegende ESTA-Genehmigung nutzen. Diese läuft jedoch vor Ihrer Rückreise ab, und nun möchten Sie wissen, welche Formalitäten in diesem Fall notwendig sind? Sie sollten wissen, dass es überhaupt kein Problem darstellt, wenn Ihre ESTA-Genehmigung während der Reise abläuft. Es gibt jedoch Fälle, in denen man trotzdem online einen neuen Antrag stellen muss. Hierzu einige Erläuterungen.

 

Muss man einen neuen ESTA-Antrag stellen, wenn die Genehmigung während der Reise abläuft?

Eine ESTA-Genehmigung ist während eines Zeitraums von zwei Jahren nach der Erteilung gültig, und gilt für alle Aufenthalte in den Vereinigten Staaten die eine Dauer von 90 Tagen nicht überschreiten. Ist die ESTA-Genehmigung am Tag Ihrer Abreise gültig, läuft aber vor Ende der Reise ab, haben Sie trotzdem nichts weiter zu tun und müssen keinen neuen Antrag stellen.

Voraussetzung ist allerdings, dass die Hinreise tatsächlich in die Gültigkeitsdauer der Genehmigung fällt und dass Sie ein Rückreisedatum angeben, das nicht später als 90 Tage nach der Abreise liegt. Ihr Reisepass muss allerdings bis zum Ende der Reise einschließlich des Rückreisetages gültig sein.

 

In welchen Fällen muss man den ESTA-Antrag erneuern?

Obwohl eine ESTA-Genehmigung innerhalb der zweijährigen Gültigkeitsdauer für mehrere Reisen in die Vereinigten Staaten genutzt werden kann, gibt es einige besondere Fälle, in denen man online einen neuen Antrag stellen muss, selbst wenn sie am Abreisetag noch nicht abgelaufen ist. Dies ist in folgenden Fällen notwendig:

  • Wenn sich der Name, das Geschlecht oder ein anderer Punkt der Identität des Reisenden ändert, ausgenommen bei Heirat, wenn der Geburtsname im Reisepass und in den Reisedokumenten (Tickets) aufgeführt ist.
  • Bei einer Änderung der persönlichen Daten (Adresse) des Reisenden.
  • Bei einer Erneuerung des Reisepasses. Überprüfen Sie genau, ob die Reisepassnummer, die in der vorliegenden Genehmigung eingetragen ist, mit der Ihres aktuellen Reisepasses übereinstimmt.
  • Wenn sich eine oder mehrere Antworten auf die im Antragsformular gestellten Fragen ändern.

Im Klartext: Alle Informationen, die Sie in Ihrem ESTA-Antrag angegeben haben, müssen bei einer erneuten Reise nach wie vor gültig sein. Ansonsten riskieren Sie, dass man Ihnen den Zutritt an Bord des Flugzeugs oder Schiffs verweigert.

 

Wie erneuert man einen ESTA-Antrag?

Wenn einer der genannten Fälle auf Sie zutrifft, dann müssen Sie den ESTA-Antrag online erneuern, damit Ihrer Reise in die USA nichts im Wege steht. Gehen Sie dazu auf eine Website wie die Unsere, wo Ihnen das entsprechende Antragsformular zur Verfügung steht. Halten Sie auf jeden Fall Ihren gültigen elektronischen oder biometrischen Reisepass bereit.

Sobald Sie den Fragebogen ausgefüllt haben, müssen Sie die Gebühren für die Bearbeitung und Übermittlung des Dossiers an die amerikanischen Behörden bezahlen, um den Antrag zu bestätigen.

Innerhalb einer Frist von maximal 72 Stunden erhalten Sie dann den Bescheid per E-Mail.

ESTA-Antrag stellen